Technische Daten und Aufbaubeschreibung

 

Abmessungen:

Gesamtlänge: ca. 6750 mm

Gesamtaufbaubreite: ca. 2550 mm

Gesamtaussenbreite: 2550mm / max. 2650 mm

Gesamthöhe von Achsmitte bis Oberkante Mulde: 2850 mm

Achsabstand: 1850 mm

 

Gewichte

Leergewicht ca.                 7.000 Kg

Zul. Ges. Gew.                24.000 Kg inkl. Stützlast

Nutzlast                           17.000 Kg

Stützlast                            4.000 Kg

 

V – Deichsel:

zul. Ges.Gew. max. 30 + 4 to / Stützlast Zugöse K 80

 

Deichselfederung:

Doppelseitige Deichselfederung, hydraulisch höhenverstellbar

 

Chassis:

Zentralrohrrahmen in Leiterbauweise.

 

Fahrwerk:

X-Fahrwerktechnik, Achsschwingen Technologie. Hydraulischer Achslastausgleich auf alle Räder,

mit Funktion Heben und Senken

 

Federung:

hydraulisch, mit ca. 200 mm Höhendifferenz

 

Achsen:

Schwerlast Achse 1.te Achse starr Spur 1950mm,

Schwerlast Achse 2.te Achse zwangsgelenkt Spur 1950mm.

Bremsen 410 x 180

 

Zwangslenkung:

Tandem Zwangslenkung hydraulisch - mechanisch gesteuert

 

Bereifung:

560/60 R22,5 ET 0  Aussenbreite 2550mm

650/55 R26,5 ET 0  Aussenbreite 2650mm

 

Druckluftbremsanlage:

Zweileitungsdruckluftbremsanlage mit hydraulischem ALB - Bremskraftregler

 

Handbremse:               

Federspeicheranlage auf eine Achse wirkend

 

Seitenanfahrschutz:

beidseitige Seitenanfahrschutzeinrichtung, klapp- und abnehmbar mit integrierten Seitenmarkierungsleuchten

 

Elektroanlage:

7 Pol Stecker, 12 Volt nach STVZO,

Rückleuchten, Mehrkammerleuchten

Kennzeichenbeleuchtung,

Seitenmarkierungsleuchten gelb mit Integrierten Seitenstrahlern

In Fahrtrichtung, 2 Markierungsleuchten weiß mit integrierten Strahlern.

 

Kotflügel:

Blechkotflügel beidseitig mit Befestigung an der Mulde

 

Unterlegkeile:

2 Stück Unterlegkeile Kunststoff mit Halter

 

Aufbau:

Kippmulde mit 2 Teleskopzylindern seitlich angeordnet für höchste Kippkraft hydraulisch betätigte Heckklappe,

Mulde aus Feinkornstahl ( Hardox ) sehr stabil ausgeführt, Bodengruppe 8 mm Wände 6 mm

Kippwinkel ca. 60°

 

Lackierung:

alle Teile sind grundiert und in RAL Tönen lackiert. Der Unterbau ist in RAL lackiert,

der Aufbau in RAL

 

Zubehör:

Steuerleitungen zur Bedienung des Stützfusses, zur Bedienung der Funktionen am Muldenaufbau,

z.B. Heckklappe und Kipper

 

Energie,- Luft und Hydraulikanschlüsse angebracht an einer Übergabekonsole.

 

Hydraulischer Stützfuss

 

25 oder 40 Km/h Zulassung

*Die Abbildungen und Ausführungen enthalten Sonderausstattungen die imGundpreis nicht enthalten sind.

Starrdeichselanhänger Typ SA 24